Messungen als Entscheidungsgrundlage: Die Metrologie soll mehr Fakten liefern

Serviceleistungen stützen sich weitgehend auf genaue Messungen maßgeblicher Parameter. Diese Genauigkeit kontinuierlich zu verbessern, hat sich nicht nur die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) zur Aufgabe gemacht; hieran beteiligt sind Metrologie-Institute aus zwei 22 europäischen Ländern; seit 2009, in Rahmen eines europäischen Forschungsprogramms.

Metrologie – für aussagekräftige Messungen

Wie die PTB propagiert, sollen präzise Messungen die Gesundheit schützen; in Fragen des Verbraucherschutzes und des Klimawandels Entscheidungsgrundlagen liefern; die Chancen und Risiken neuer Technologien erfassen, sowie industrielle Aktivitäten unterstützen. Die Bandbreite der europäischen Metrologie-Forschungsprojekte sind definiert im European Metrology Research Programme (EMRP).

Lutz Breunig

Herausgeber des servicereport: seit 1979 im Service tätig; zunächst als Service-Ingenieur, danach im internationalen Servicemanagement; seit 1994 beratend aktiv.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.